Kartenlegen mit Halona

Meine Vita

Mein spiritueller Name „Halona“ ist indianischer Herkunft und steht für eine „glückliche Zukunft“. Diese wünsche ich uns allen. Seit meiner Geburt lebe ich im schönen Frankenland. Ich bin 1956 in Bamberg im Sternzeichen des Löwen mit Aszendent Krebs geboren. Inzwischen wohne ich in Langenzenn bei Nürnberg. Als Kind spürte ich immer wieder, dass ich Stimmungen von Menschen besonders intensiv wahrgenommen habe. Mit 17 Jahren versuchte ich mich mit dem Deuten von Skatkarten, zunächst eher spielerisch. Während meiner Kindheit und Jugendzeit wurde in meinem Umfeld intensive Sensibilität, Kartenlegen, Hellsehen, Horoskope etc. als Firlefanz, Hokuspokus und Scharlatanerie abgetan. Ich befand mich lange Zeit in einem inneren Zwiespalt, denn ich hatte immer wieder erlebt, wie d as, was ich spürte, was die Karten zeigte, sich dann auch so ereignete. Einige Jahre später entdeckte ich die Tarotkarten. Neugierig wie ich nun mal bin, experimentierte ich mit den verschiedensten Kartendecks, bis mich die Lenormandkarten fanden. Hier ist der Funke zwischen uns sofort übergesprungen. Diese Karten übten eine magische Anziehung auf mich aus und ich spürte wie wir miteinander kommunizierten. Mit Feuereifer übte ich. Die Rückmeldungen meiner Freunde und Bekannten bestätigten mich und machten mir Mut, das, was zunächst als Hobby begann, heute professionell allen Menschen anzubieten. Meine Liebe zu den Lenormandkarten wurde so zu meiner Berufung. Im Laufe der letzten Jahre haben sich meine Intuition und Hellsichtigkeit gefestigt, so dass ich in den Karten oft lesen kann wie in einem Buch. Mir ist klar, dass es Dinge gibt zwischen Himmel und Erde, die man weder erklären noch beweisen kann. Führer der geistigen Welt, Engel, Gott, Seelen führen und leiten uns und lassen uns als Mittler bzw. Kanal auftreten. Ich glaube, dass wir von göttlichen Wesen geführt werden, dass unsere Lebenszeit schon mit der Zeugung fest steht und dass es ein „Weiter“ nach dem Tod gibt. Unsere Seele ist weder unser Körper, noch unsere Gedanken und Gefühle. Da sich die Seele ausserhalb unserer biologischen Existenz befindet, kann sie diese auch überstehen und somit reinkarnieren. Unser Schutzengel begleitet, hilft, unterstützt und beschützt uns im Alltag. Besonders in schwierigen Lebenssituationen passen die Engel auf uns auf, nehmen uns - für uns unsichtbar - an die Hand und führen uns. Jeder Mensch hat seinen eigenen Schutzengel der ihn beschützt, führt und leitet.
Kartenlegen mit Halona Tel. 0176-56 16 46 47  oder  09101 - 90 58 66;    E-Mail: halona-n@gmx.de
Kartenlegen mit Halona

Meine Vita

Mein spiritueller Name „Halona“ ist indianischer Herkunft und steht für eine „glückliche Zukunft“. Diese wünsche ich uns allen. Seit meiner Geburt lebe ich im schönen Frankenland. Ich bin 1956 in Bamberg im Sternzeichen des Löwen mit Aszendent Krebs geboren. Inzwischen wohne ich in Langenzenn bei Nürnberg. Als Kind spürte ich immer wieder, dass ich Stimmungen von Menschen besonders intensiv wahrgenommen habe. Mit 17 Jahren versuchte ich mich mit dem Deuten von Skatkarten, zunächst eher spielerisch. Während meiner Kindheit und Jugendzeit wurde in meinem Umfeld intensive Sensibilität, Kartenlegen, Hellsehen, Horoskope etc. als Firlefanz, Hokuspokus und Scharlatanerie abgetan. Ich befand mich lange Zeit in einem inneren Zwiespalt, denn ich hatte immer wieder erlebt, wie d as, was ich spürte, was die Karten zeigte, sich dann auch so ereignete. Einige Jahre später entdeckte ich die Tarotkarten. Neugierig wie ich nun mal bin, experimentierte ich mit den verschiedensten Kartendecks, bis mich die Lenormandkarten fanden. Hier ist der Funke zwischen uns sofort übergesprungen. Diese Karten übten eine magische Anziehung auf mich aus und ich spürte wie wir miteinander kommunizierten. Mit Feuereifer übte ich. Die Rückmeldungen meiner Freunde und Bekannten bestätigten mich und machten mir Mut, das, was zunächst als Hobby begann, heute professionell allen Menschen anzubieten. Meine Liebe zu den Lenormandkarten wurde so zu meiner Berufung. Im Laufe der letzten Jahre haben sich meine Intuition und Hellsichtigkeit gefestigt, so dass ich in den Karten oft lesen kann wie in einem Buch. Mir ist klar, dass es Dinge gibt zwischen Himmel und Erde, die man weder erklären noch beweisen kann. Führer der geistigen Welt, Engel, Gott, Seelen führen und leiten uns und lassen uns als Mittler bzw. Kanal auftreten. Ich glaube, dass wir von göttlichen Wesen geführt werden, dass unsere Lebenszeit schon mit der Zeugung fest steht und dass es ein „Weiter“ nach dem Tod gibt. Unsere Seele ist weder unser Körper, noch unsere Gedanken und Gefühle. Da sich die Seele ausserhalb unserer biologischen Existenz befindet, kann sie diese auch überstehen und somit reinkarnieren. Unser Schutzengel begleitet, hilft, unterstützt und beschützt uns im Alltag. Besonders in schwierigen Lebenssituationen passen die Engel auf uns auf, nehmen uns - für uns unsichtbar - an die Hand und führen uns. Jeder Mensch hat seinen eigenen Schutzengel der ihn beschützt, führt und leitet.